Jakobsmuscheln auf Kastaniencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Jakobsmuscheln auf Kastaniencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
686
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien686 kcal(33 %)
Protein29 g(30 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K14,3 μg(24 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.777 mg(44 %)
Calcium343 mg(34 %)
Magnesium164 mg(55 %)
Eisen13,7 mg(91 %)
Jod200 μg(100 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure502 mg
Cholesterin301 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Maronen (Esskastanien)
600 ml Milch
12 frische Jakobsmuscheln (ersatzweise TK)
2 EL Mehl
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter
Pflanzenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroneMilchJakobsmuschelnEiSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 250° vorheizen. Kastanien mit einem scharfen Messer etwas einritzen, auf ein Blech legen und etwa 20 Min. in den Backofen schieben, bis die Schalen aufspringen. Herausnehmen und noch heiß schälen.
2.
Die Kastanien in einen Topf geben und die Milch angießen. In etwa 45 Min. ganz weich kochen (Die Milch wird dabei fast aufgesaugt), dann mit dem Pürierstab pürieren. Eventuell esslöffelweise noch etwas Milch dazugeben.
3.
2 TL Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Ei verschlagen. Dann die Jacobsmuscheln (bei TK aufgetaut) durch das Mehl, dann durch das Ei und zuletzt durch das mit Salz und Pfeffer gewürzte Paniermehl ziehen. 6 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln von beiden Seiten goldgelb braten. Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf dem Kastanienpüree anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.