Kalbsrouladen mit Spinat dazu Tomatengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Spinat dazu Tomatengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
729
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien729 kcal(35 %)
Protein91 g(93 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K489,4 μg(816 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin49,8 mg(415 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure243 μg(81 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium2.482 mg(62 %)
Calcium269 mg(27 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen14 mg(93 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure692 mg
Cholesterin289 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g frischer Spinat
Salz
8 Kalbsschnitzel à ca. 80 g
120 g Crème fraîche
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
4 EL Mehl
2 EL Pflanzenöl zum Braten
500 g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
40 ml Cognac
150 ml Kalbsfond
150 ml Schlagsahne
Kerbel für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz zusammenfallen lassen. Abschrecken und abtropfen lassen. Gut ausdrücken und grob hacken.
2.
Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, auf die Arbeitsfläche legen und wenn nötig plattieren. Jedes Schnitzel mit Crème fraîche bestreichen, dann den Spinat darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Die Schnitzel zu festen Röllchen einrollen. Eventuell mit einem Holzstäbchen fixieren, dann im Mehl wenden. Das überschüssige Mehl abklopfen. Im heißen Öl von allen Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Die Tomaten und fein gehackten Knoblauch in die Pfanne geben, kurz anschwitzen und mit Cognac ablöschen. Kalbsfond zugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Kalbsröllchen auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sahne in die Sauce geben, aufkochen lassen, mit einem Stabmixer aufschäumen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce angießen und mit Kerbel garniert servieren.