Kalte Kräutersauce

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte Kräutersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
96
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K42,4 μg(71 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium117 mg(3 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
8
Zutaten
2 Eier
2 Bund gehackte Petersilie
Basilikum
Minze
Bärlauch
Schnittlauch
6 Sardellenfilets
6 EL kalt gepresstes Olivenöl
Saft von 2 Limetten
Dijonsenf
Senf
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieEiBasilikumMinzeBärlauch
Produktempfehlung

Diese Kräutersauce oder auch Salsa Verde paßt gut zu Rind, Kalb oder Lamm

Zubereitungsschritte

1.

Eier hartkochen, abschrecken und pellen.

2.

Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kräuter in einer Schüssel mischen.

3.

Sardellenfilets sehr fein würfeln, zufügen und mit dem Olivenöl verrühren.

4.

Eier fein hacken, unter die Kräuter heben und mit dem Limettensaft, Dijon-Senf, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.