Kaninchen mit Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchen mit Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
478
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien478 kcal(23 %)
Protein53 g(54 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin31,5 mg(263 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂25 μg(833 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure245 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
4
2 EL
1
150 ml
trockener Weißwein
150 ml
60 g
schwarze Oliven
1 EL
gehackter Rosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und in feine Streifen schneiden. Die Kaninchenkeulen abwaschen und trocken tupfen.
3.
Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch an allen Seiten anbraten, dabei salzen und pfeffern. Den Knoblauch und die Schalotte kurz mitbraten. Das Lorbeerblatt hinzufügen und das Kaninchen mit dem Weißwein ablöschen. Etwas Brühe dazu gießen und den Bräter in den Ofen stellen. Ca. 1 Stunde schmoren, dabei ab und zu das Fleisch wenden und nach Bedarf Brühe ergänzen.
4.
In den letzten 15 Minuten die Oliven zum Kaninchen geben und den Rosmarin darüber streuen.
5.
Die fertigen Kaninchenkeulen in kleinen Schalen anrichten.
6.
Dazu nach Belieben klein geschnittene Tortilla, Fischspieße und Oliven reichen.