Kartoffelgratin mit Makrelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelgratin mit Makrelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
731
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien731 kcal(35 %)
Protein43 g(44 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D6,2 μg(31 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂14,4 μg(480 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.780 mg(45 %)
Calcium376 mg(38 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Makrelen küchenfertig
1
1 kg
festkochende Kartoffeln
½ l
50 g
Pfeffer aus der Mühle
75 g
geriebener Gruyère-Käse
100 ml
1
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
2.
Auflaufform mit Butter einfetten. Die Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In die Auflaufform einschichten.
3.
Milch, Käse und Creme double verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln sollten knapp bedeckt sein, evtl. noch etwas Sahne angießen.
4.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 25 Min. goldbraun backen.
5.
Währenddessen Fische waschen, trocken tupfen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In heißem Öl anschwitzen, Knoblauch zugeben und mit Weißwein ablöschen. Um etwa die Hälfte einreduzieren lassen. Dann die Fische auf den Auflauf legen, mit Zwiebelsud übergießen, salzen, pfeffern und weitere ca. 15 Min. fertig backen.