Gegrillte Makrelen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillte Makrelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein42 g(43 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D8,8 μg(44 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂19,8 μg(660 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure326 mg
Cholesterin180 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
880 g Makrele (4 Makrelen), küchenfertig
l Weißwein oder Gemüsebrühe
1 Chilischote
2 Rosmarinzweige
4 Thymianzweige
4 frische Lorbeerblätter
4 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl
6 Wacholderbeeren
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Chilischote in feine Ringe schneiden. Rosmarin und Thymian hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zitrone ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Alles mit Lorbeer, Weißwein, Lorbeer, Wacholderbeeren und etwa 8 EL Öl vermengen. Fische waschen und trocken tupfen. Hautseite leicht einritzen und in die Marinade legen. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
2.
Dann aus der Marinade nehmen, innen und außen salzen und pfeffern und in Fischgrillgittern pro Seite ca. 10 Min. grillen. Ab und zu mit der Marinade einpinseln.
3.
Dazu nach Belieben frisches Weißbrot oder Baguette servieren.