Kartoffeln in Knoblauchbutter und Hirschrücken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeln in Knoblauchbutter und Hirschrücken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1073
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.073 kcal(51 %)
Protein50 g(51 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium2.124 mg(53 %)
Calcium366 mg(37 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren27,1 g
Harnsäure251 mg
Cholesterin156 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
Zutaten
8
mittlere Kartoffeln
50 g
flüssige Butter
3
1 ½ TL
Pfeffer aus der Mühle
50 g
frisch geriebener Parmesan
2 EL
320 g
Hirschmedaillon (4 Hirschmedaillons)
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und zur flüssigen Butter pressen.
2.
Kartoffeln zu 3/4 Tiefe in dünnen Scheiben einschneiden, so dass die Kartoffel noch zusammenbleibt.
3.
Die Hälfte der Knoblauchbutter in eine kleine Auflaufform geben und die Kartoffel hineinsetzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit übriger Knoblauchbutter einstreichen und im vorgeheizten Backofen (190°; Mitte) 30 Min. backen, dabei gelegentlich mit der Butter aus der Form einpinseln.
4.
Dann mit Brösel und Parmesan bestreuen und noch ca. 10 Min. weiter backen, bis die Kartoffeln hellbraun werden.
5.
Hirschfilet mit Salz und Pfeffer würzen, und in wenig Erdnussöl in einer Pfanne je Seite 2 - 3 Min. Das Fleisch in Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen.
6.
Zum Servieren Kartoffeln und Fleisch auf Teller anrichten und das Fleisch nach Belieben mit Preiselbeeren bestreuen und mit Thymian garnieren.