Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
212
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien212 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K52,8 μg(88 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium814 mg(20 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
1 EL
750 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 Handvoll
100 ml
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Fenchel waschen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und das Fenchelgrün fein hacken. Die Knolle in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Fenchelstücken in heißer Butter kurz farblos anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die Kartoffeln dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten leise weich köcheln lassen.
2.
Die Kresse abbrausen, gut abtropfen lassen und grob gehackt zur Suppe geben. Diese fein pürieren, die Sahne zufügen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zufügen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit dem Fenchelgrün garniert servieren.