Kohlrouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein12 g(12 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K311,5 μg(519 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C215 mg(226 %)
Kalium1.739 mg(43 %)
Calcium309 mg(31 %)
Magnesium176 mg(59 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g durchwachsener Speck
2 EL Schweineschmalz
Salz
1 kg Weißkohl (1 kleiner Kopf)
500 g Tomaten
600 g Mangold
1 Brötchen
3 Zweige frischer Thymian
1 Ei
¼ TL gemahlene Muskatblüte
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 g Schalotten
l Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlMangoldTomateSpeckSchalotteSchweineschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Speck würfeln. 1 EL Schmalz in einem Bräter erhitzen, den Speck darin kross anbraten, dann in eine Schüssel geben.
2.
Einen großen Topf mit Salzwasser erhitzen. Den Strunk des Kohlkopfes keilförmig heraus schneiden, Kohl im heißen Salzwasser mit zwei Kochlöffeln einige Male drehen und nach und nach 8 Blätter ablösen. Die Blätter in kaltes Wasser legen, nach kurzer Zeit herausnehmen und die Blattrippe flach schneiden.
3.
Tomaten und Mangold waschen. Tomaten kurz ins heiße Wasser legen, dann häuten. Vom Mangold die Stiele abschneiden. Blätter kurz blanchieren, abtropfen lassen. Mangoldstiele im Wasser 1-2 Minuten köcheln, abtropfen und hacken.
4.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Thymianblättchen fein hacken. Das Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit den gehackten Mangoldstielen, Thymian, Speck, Ei, Muskatblüte und Pfeffer vermengen.
5.
Auf den vorbereiteten Kohlblättern je 3 Mangoldblätter ausbreiten, Füllung darauf setzen und Rouladen formen.
6.
Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Restliches Schmalz in einem Bräter erhitzen. Rouladen anbraten. Inzwischen die Tomaten grob würfeln, dabei den Stängelansatz entfernen. Schalotten abziehen, vierteln.
7.
Brühe zu den Rouladen gießen, Tomatenmark einrühren, Tomaten und Schalottenstücke dazulegen, ca. 30 Minuten im Ofen garen.
8.
Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.