Smarte Hausmannskost

Kohlroulade mit Hackfleischfüllung

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kohlroulade mit Hackfleischfüllung

Kohlroulade mit Hackfleischfüllung - Klassiker wie bei Oma!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lecker, die Kohlrouladen schmecken wie bei Oma. Auch wenn der Kohl durch seine hohe Anzahl an Radikalfänger gesund ist, kommen hier auch Lebensmittel zum Einsatz, die wir nur selten essen sollten. So zum Beispiel gemischtes Hackfleisch, denn essen wir zu viel rotes Fleisch, kann dies die Entstehung von Darmkrebs begünstigen.

Passend zu den Kohlrouladen mit Hackfleischfüllung sind Salzkartoffeln. Übrigens können Sie Kohlrouladen auch vegetarisch zubereiten. Probieren Sie die smarte Alternative doch mal zur Abwechslung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein27 g(28 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K174 μg(290 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium1.095 mg(27 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod13,5 μg(7 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure182 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt11,7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
18 Blätter
1
1
1
1 Bund
400 g
4 EL
1
2 EL
mittelscharfer Senf
1
100 g
2 EL
250 ml
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Bräter, 1 Stabmixer, 1 Küchengarn

Zubereitungsschritte

1.

Von 12 schönen Kohlblättern die dicken Blattrippen flach schneiden. Kohlblätter in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten kochen (blanchieren), herausnehmen und kalt abschrecken. Bei den übrigen Kohlblättern den Strunk entfernen und anschließend sehr fein hacken.

2.

Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, weiße Haut entfernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3.

Hackfleisch, gehackten Kohl, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, gehackte Petersilie, Semmelbrösel, Ei und Senf gut vermischen und kräftig durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack-Mischung auf die Kohlblätter verteilen, Seiten einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn binden.

4.

Möhre und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum scharf anbraten. Möhre und Sellerie zugeben und mit Brühe aufgießen, dann die Rouladen im geschlossenen Bräter etwa 45 Minuten schmoren lassen. Ab und zu wenden und mit Bratfond begießen.

5.

Fertigen Rouladen aus dem Topf nehmen, Sauce pürieren und zum Kochen bringen. Mehl in kaltem Wasser einrühren und damit die Sauce andicken, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen zusammen mit der Sauce auf Tellern anrichten und servieren.