Kokossuppe mit Bärlauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokossuppe mit Bärlauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein3 g(3 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium371 mg(9 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren24,4 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll Bärlauch ca. 80 g
15 g Ingwer
1 Schalotte
1 kleine rote Chilischote mild
2 EL Sojaöl
1 TL rote Currypaste
300 ml Gemüsebrühe
500 ml Kokosmilch
2 EL Zitronensaft
1 EL Sojasauce
Salz
1 Handvoll Bärlauchblüte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Bärlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer und die Schalotte schälen sowie fein hacken. Die Chili abbrausen, längs aufschneiden, die Kerne entfernen, in feine Ringe schneiden und zur Seite legen. Das Öl in einem weiten Topf oder einem Wok erhitzen. Darin die Currypaste, den Ingwer, die Hälfte der Chili und die Schalotte 2-3 Minuten andünsten. Mit der Brühe sowie der Kokosmilch aufgießen und 5-8 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Zitronensaft und die Sojasauce abschmecken.
2.
Dann mit dem Pürierstab schaumig aufmixen. Auf Suppenschalen verteilen und den Bärlauch sowie die übrigen Chiliringe darauf streuen. Nach Belieben mit Bärlauchblüten garniert servieren.