Kräuter-Garnelen-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Garnelen-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein12 g(12 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K34,6 μg(58 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren28,7 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin186 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
120 g weiche Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Riesengarnelen (roh, mit Schale)
2 Schalotten
2 EL Öl
1 TL Mehl
125 ml Weißwein
1 Glas (400ml) Fischfond
250 ml Schlagsahne
Schnittlauch zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneWeißweinButterPetersilieBasilikumÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuter sehr fein schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Die Butter mit den Kräutern, der Hälfte der Knoblauchwürfel, Salz und Pfeffer vermengen. 1-2 Stunden einfrieren.

2.

2. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen (Step 1 und 2). Schalotten pellen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, übrigen Knoblauch und die Garnelenschalen darin anrösten, bis die Schalen eine rötliche Farbe angenommen hat. Mehl darüber stäuben, Weißwein und Fischfond angießen und alles unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Sahne angießen und 5 Minuten weiter kochen lassen.

3.

3. Übriges Öl erhitzen und die Garnelen darin 2-3 Minuten braten. Die Suppe durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Die kalte Kräuterbutter in Stückchen mit einem Schneebesen zum Binden unterschlagen (Step 3), die Suppe darf dann nicht mehr kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in Schalen oder tiefe Teller geben und jeweils eine Garnele hineingeben. Mit Schnittlauch garniert servieren.