Cremige Kräuter-Lauchzwiebel-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Kräuter-Lauchzwiebel-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein2 g(2 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
800 ml Gemüsebrühe
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Petersilie
½ Bund Majoran
250 g Schlagsahne
Kräutersalz
½ TL Cayennepfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Grüne in feine Röllchen schneiden, das Weiße in Würfel. 1 EL von den Röllchen zur Seite legen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken, 2 EL beiseite legen.

2.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die restlichen Frühlingszwiebel-Röllchen und Würfel andünsten, mit Brühe aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter und die Sahne zugeben, mit Kräutersalz und Cayennepfeffer würzen, abschmecken und fein pürieren.

3.

Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Die Suppe dann auf Schälchen verteilen, mit den übrigen Kräutern und Frühlingsröllchen bestreuen und servieren.