Kräuter-Käse-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Käse-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Portion
Brennwert294 kcal(14 %)
Protein9,5 g(10 %)
Fett15,5 g(13 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
300 g
30 g
75 g
weiche Butter
200 ml
(klein) Salbei
(klein) Thymian
(klein) Petersilie
2
Eier (Größe M)
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaWeizengrießButterSalzWasserSalbei
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Grieß, Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter und nach und nach
so viel Wasser zugießen, bis ein geschmeidiger, glatter Teig entsteht. In der
Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts kräftig
durchkneten. Mit bemehlten Händen zu einer Rolle formen und in 3
Portionen teilen. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen. Jeweils 1/3 des
Teiges auf wenig Mehl sehr dünn ausrollen. Kräuterblättchen jeweils auf
einem Teigdrittel verteilen, das zweite Drittel darüberklappen und mit der
Küchenrolle nochmals ausrollen.

2.

Eier trennen. Eigelb und 1 EL Wasser verrühren. Übriges Ei und Eiweiß mit
Ricotta, Salz und Pfeffer verrühren. Ricottamasse in kleinen Häufchen auf
dem Kräuterteig verteilen. Zwischenräume mit Eigelb bestreichen. Die dritte
Teigplatte darüberlegen. Die Ränder fest zusammendrücken und
Ricottahäufchen rund mit einem Ausstechförmchen oder Glas
ausstechen.

3.

Die Törtchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 200
Grad (Gasherd: Stufe 3) 10-15 Minuten goldbraun backen