Kräuter-Kaninchen mit Pinienkernen und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Kaninchen mit Pinienkernen und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
877
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien877 kcal(42 %)
Protein81 g(83 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin48,3 mg(403 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂37,5 μg(1.250 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium1.557 mg(39 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen11,9 mg(79 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure371 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 küchenfertiges Kaninchen (in Portionsstücke teilen lassen)
150 g Schalotten
4 EL Olivenöl
4 EL Olivenöl
2-3 Rosmarinzweig
3-4 EL Lorbeerblatt
40 g Pinienkerne
100 g schwarze Oliven
Salz, Pfeffer
200 ml Weißwein
400 ml Geflügelfond

Zubereitungsschritte

1.

Kaninchen abspülen und trocken tupfen. Schlaotten pellen und je nach Größe vierteln oder halbieren.

2.

Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen. Kaninchen und Schalotten darin anrbaten. Rosmarin, Lorbeer, Pinienkerne und Oliven zufügen und kurz mit anschmoren. Mit Salz und Pfeffer alles würzen. Mit Weißwein ablöschen.

3.

Geflügelfond angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 50-60 Minuten schmoren, dabei die Kaninchenteile ab und zu wenden.