Kräuternudeln mit Filetsteaks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuternudeln mit Filetsteaks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
900
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien900 kcal(43 %)
Protein104 g(106 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K20,2 μg(34 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin41,6 mg(347 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure5 mg(83 %)
Biotin27 μg(60 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium2.009 mg(50 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen12,5 mg(83 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink21,2 mg(265 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure547 mg
Cholesterin230 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
2
Zutaten
6 kleine Scheibe Rinderfilet 200g
2 TL Senf
2 TL Öl
2 Tomaten gewürfelt
2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
2 EL Basilikum fein gehackt
2 TL Zitronensaft
2 TL Balsamessig
Salz
Cayennepfeffer
Rigatoni mit Kräutern
100 g Rigatoni
2 EL Olivenöl
1 rote Chilischote in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen fein gehackt
2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
2 EL Zitronensaft
2 EL Gemüsebrühe
2 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Basilikum fein gehackt
1 EL Kerbel fein gehackt
Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Rinderfilet flach drücken, mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Filets hineingeben ca. 5 Min. braten, dabei einmal wenden. Für die Sauce Tomaten mit den Frühlingszwiebeln, Basilikum, Zitronensaft und Balsamico-Essig verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das Rinderfilet mit der Sauce anrichten.
2.
Nudeln in Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Pfefferschote, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin dünsten. Nudeln, Zitronensaft, Gemüsebrühe, Zitronenschale, Basilikum, Kerbel und Schnittlauch dazugeben, alles gründlich durchmischen und unter Rühren noch 1 bis 2 Min. garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.
Schlagwörter