Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest
Vegetarisch genießen

Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce

Für 1 Erw. und 1 Kind (7–14 Jahre)

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce

Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce - Italienisch essen – das mögen auch Kinder gern

Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
497
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
8 / 10
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Kürbisse haben es in sich – in Sachen Vitamine punkten sie vor allem mit Vitamin C und Folsäure, bei den Mineralstoffen mit Kalium. Das dickste Plus: der Zellschützer Beta-Carotin.

Soll es süß schmecken? Dann bereiten Sie die Gnocchi mit Äpfeln statt Kürbis und mit Haselnüssen anstelle der Kürbiskerne zu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein13 g(13 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(58 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.152 mg(29 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,3 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin34 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
8
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 7–14 Jahre)
250 g
Kürbis (geschält)
½ Packung
Knödelteig (halb & halb) (375 g; Kühlregal)
1 EL
400 g
stückige Tomaten (Dose)
1 TL
2 EL
3 TL
1 Stück
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Produktempfehlung

Für größere Kinder (ab etwa 7 Jahren) gibt es keine ausgesprochene Kinderportion mehr. Das Essen wird in der Regel "gerecht" verteilt. Deshalb machen wir hier auch keine Unterschiede mehr bei der Nährwertberechnung.

Das Video zum Rezept

Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 große Pfanne, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Kastenreibe, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 kleine Pfanne, 1 weiter Topf, 1 Gabel, 1 Schaumkelle, 1 beschichtete Pfanne, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 1

Kürbisfruchtfleisch sehr fein raspeln und in eine Schüssel geben.

Schritt 2/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 2

Den Knödelteig und 130 ml Wasser zum Kürbis geben. Alles mit den Händen gut verkneten, eventuell noch etwas Wasser zufügen. Leicht salzen, pfeffern und den Teig 10 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 3

Inzwischen das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Tomaten hineingeben, salzen und pfeffern.

Schritt 4/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 4

Bei mittlerer Hitze etwas einköcheln lassen. Dann mit dem Honig süßen und warm stellen.

Schritt 5/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 5

Die Kürbiskerne grob hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen und Kürbiskerne darin etwa 2 Minuten anrösten. Den Parmesan auf der feinen Seite der Vierkantreibe reiben. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

Schritt 6/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 6

Kloßteig gut durchkneten und mit angefeuchteten Händen daraus Kugeln mit etwa 2 cm Ø formen. Jeweils in der Handfläche mit einer Gabel flachdrücken.

Schritt 7/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 7

Gnocchi in das kochende Salzwasser geben. Die Hitze reduzieren und 2-3 Minuten kochen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.

Schritt 8/8
Kürbis-Gnocchi mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 8

Mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen. Kürbiskernbutter über die Gnocchi gießen, mit Parmesan bestreuen und mit der Tomatensauce servieren.

Kommentare

 
Das Wasser (ich habe schon weniger genommen als angegeben) ist überflüssig. Das Ganze wird matschig, die Menge ist viel zu viel... Das koche ich sicher nie wieder.
 
Hallo, ich würde den Knödel Teig gerne selbst herstellen, leider steht aber nicht in Grammzahl beschrieben wie viel ich davon nehmen müsste?! Freue mich auf eine Antwort. Liebe Grüße
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das haben wir für dieses Rezept nicht getestet.
 
Welcher Kürbis ist am besten dafür geeignet? LG TheMy94
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Am besten Sie nehmen Hokkaido-Kürbis.
 
Das erste Kommentar hätte ich mir vorher durchlesen sollen! Liebes Eat-Smarter-Team: Das Wasser ist in der Zutatenliste definitiv zu viel!
 
Kartoffelkossteig aus dem Kühlregal und geriebener Kürbis sind zusammen viel zu matschig. Daraus lassen sich keine Gnocchis formen. Dabei habe ich die 130 ml Wasser gar nicht dran. Ich bin enttäuscht.
 
Sehr lecker und ganz einfach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Hochwertiger Pollen-Grinder für Gewürz- und Tabak-Waren | Kraut-Mühle zermahlt und zerkleinert Getreide, Kaffee, Kräuter, Gras, Oregano, Muskatnuss | Bestehend aus 4 Teilen mit Deckel mit Magnet
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Adsamm 16 x Stuhlbeinkappen | Ø 12 mm, Ø 16 mm, Ø 18 mm, Ø 20 mm, Ø 22 mm oder Ø 25 mm | rund | Transparent | Möbelgleiter für Stahlrohrstühle in Premium-Qualität
VON AMAZON
15,59 €
Läuft ab in:
KANARS 5-teiliges Everest Whisky Dekanter Set, 850ml Dekanter+ 4X 320ml Whisky gläser, Hochwertige Qualität, Spülmaschinentauglicher
VON AMAZON
50,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages