Kürbis mit Apfelsaft und Zimt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis mit Apfelsaft und Zimt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 22 min
Fertig
Kalorien:
152
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien152 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium919 mg(23 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Hokkaido-Kürbis
300 ml Apfelsaft
1 TL Rohrohrzucker
1 Vanilleschote Mark
3 Msp. Zimtpulver
3 Zweige Zitronenmelisse
2 TL gehackte Pistazien
4 EL Sojajoghurt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Hokkaidokürbis schälen, entkernen und würfeln. Zusammen mit dem Apfelsaft, dem Zucker, der Vanille und dem Zimt in einem Topf zugedeckt schmoren lassen, bis der Kürbis weich, aber noch bissfest ist. Abkühlen lassen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
In der Zwischenzeit die Melisse waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden. Den Kürbis mit der Melisse und den Pistazien verrühren, in Schälchen anrichten und mit je einem EL Sojajoghurt krönen.