Kürbis-Puffer mit Kiwipüree

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Puffer mit Kiwipüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
691
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien691 kcal(33 %)
Protein18 g(18 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K51,1 μg(85 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium1.278 mg(32 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
3
Eier (Größe M)
200 ml
1 Prise
1 Prise
4 EL
8
2 EL
500 g
3 EL
gehackte Mandelkerne
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisMilchZuckerMandelkernRosinenHonig

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Eier, Milch, Salz, Anis, Kardamom und Zucker zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Kiwis schälen. 4 Kiwis in scheiben schneiden, den Rest pürieren und mit Honig abschmecken. Kürbis schälen, das Innere mit den Kernen herauslösen und Kürbisfleisch grob raspeln. Mit Mandeln und Rosinen zum Teig geben.

3.

Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kürbisteig nach und nach zu goldgelben Puffern backen.

4.

Je zwei Kürbispuffer mit Kiwischeiben zu einem Doppeldecker zusammensetzen und mit Kiwipüree servieren.