Kürbischutney mit pochiertem Lachs

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbischutney mit pochiertem Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
470
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien470 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K66,8 μg(111 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure248 μg(83 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.370 mg(34 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Für das Chutney
400 g Muskatkürbis
2 Tomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 cm frischer Ingwer
1 rote Chilischote
2 EL Sonnenblumenöl
50 ml Weißweinessig
100 ml trockener Weißwein
50 g brauner Zucker
2 Gewürznelken
2 frische Lorbeerblätter
½ Zimtstange
Salz
Für den Lachs
4 Lachsfilets à ca. 140 g
200 ml trockener Weißwein
Salz
½ TL Wacholderbeere
2 Stangen Lauch
1 EL Butter
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Die Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
2.
Die Chilischote waschen, putzen und ebenfalls fein hacken. Zusammen mit dem Kürbis, Schalotten, Ingwer und Knoblauch in heißem Öl in einem Topf 2-3 Minuten farblos anschwitzen. Mit dem Essig und Weißwein ablöschen. Den Zucker, die Tomatenwürfel, Nelken, Lorbeer und Zimt zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leicht sämig einköcheln lassen (falls nötig noch ein wenig Wasser zugeben). Zum Schluss mit Salz abschmecken.
3.
Den Lachs abbrausen und trocken tupfen. Den Wein mit 100 ml Wasser, dem Pfeffer, Salz und Wacholder aufkochen lassen. Den Lachs in den Sud legen und bei milder Hitze (ca. 80°C) ca. 10 Minuten pochieren.
4.
Den Lauch längs halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. In der heißen Butter 4-5 Minuten farblos anschwitzen. Den Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den Lachs aus dem Sud heben und blättrig zerteilen. Mit dem Chutney und dem Lauch angerichtet servieren.