Laktosefreie Kürbiscremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Laktosefreie Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K22,6 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.352 mg(34 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
kleiner Kürbis ca. 800 g z. B. Hokkaido
150 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
kleine Zwiebel
1 EL
MinusL Butter für die Form
2 EL
700 ml
150 ml
MinusL Schlagsahne Becher
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis gründlich waschen, Stiel abschneiden, halbieren, die Kerne sowie Fasern herausschaben, und in Spalten schneiden. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Butter mit dem Öl in einen Topf geben und darin das vorbereitete Gemüse 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und aufkochen lassen. Zugedeckt 20-30 Minuten weich köcheln lassen. Nach Bedarf noch Brühe zufügen. Anschließend fein pürieren. Mit der Sahne verfeinern und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder noch Brühe dazu geben. Abschmecken und auf Schälchen verteilt servieren.