Lamm mit Gemüse und Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Gemüse und Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Lammrücken
800 g ausgelöster Lammrückenfilet
1 Glas Lammfond
1 Zwiebel
Oregano
100 g grob gehackte Pistazien
2 EL Senf
1 EL Olivenöl
Ratatouille
1 Gemüsezwiebel
Paprikaschote 1 rote & 1 grüne
200 g Zucchini
1 kleine Aubergine
2 Fleischtomaten
2 EL Olivenöl
½ TL grober Pfeffer
½ TL Tomatenmark
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
½ TL Bohnenkraut
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
¼ l Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
Paprikaschote
Salz
Kartoffelgratin
1 kg Süßkartoffeln
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
100 g geriebener Emmentaler
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
½ l Schlagsahne
¼ l Milch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Gratin die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kurz mit kaltem Wasser abbrausen und abtrocknen.
2.
Backofen auf 150°C vorheizen.
3.
Eine Gratinform mit der Knoblauchzehe einreiben und mit Butter ausfetten. Ein Drittel der Kartoffeln in die Form schichten, salzen, pfeffern, mit Muskat würzen und mit einem Drittel Käse bestreuen. Mit Kartoffelscheiben bedecken und so fortfahren, bis Kartoffel und Käse aufgebraucht sind.
4.
Sahne und Milch verrühren und über die Kartoffeln gießen. Im Ofen 50 Min. garen lassen. Dann Hitze auf 220°C erhöhen & die Oberfläche goldbraun backen.
5.
Für das Ratatouille die Zwiebel schälen, in Stücke schneiden. Die Paprikaschoten, die Zucchini, die Aubergine und die Fleischtomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden.
6.
Das Öl erhitzen. Die Paprikaschoten mit der Zwiebel und dem Pfeffer andünsten. Das Tomatenmark, die Kräuter, die Lorbeerblätter und die Nelken dazugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz kochen lassen.
7.
Die Zucchini und die Aubergine hinzufügen. Die Knoblauchzehe pressen und hinzufügen. Dann die Tomaten hinzufügen und mit Paprikapulver und Salz abschmecken. Das Ganze 2-3 Minuten zugedeckt garen.
8.
Das Lammfleisch salzen, pfeffern und rundherum in Öl anbraten. Herausnehmen und warm stellen.
9.
Im Bratensatz gehackte Zwiebel anschwitzen, mit dem Fond ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
10.
Lamm auf einer Seite mit Senf bestreichen, Pistazien darauf geben und im Backofen (200°) kurz überbacken. Warm halten.
11.
Das Fleisch in Scheiben auf einen Teller anrichten und mit Ratatouille und Gratin als Beilagen servieren.