Lammchops mit Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammchops mit Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1043
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.043 kcal(50 %)
Protein64 g(65 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K33,6 μg(56 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin34,5 mg(288 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.744 mg(44 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink12,2 mg(153 %)
gesättigte Fettsäuren27,5 g
Harnsäure594 mg
Cholesterin234 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
mehligkochende Kartoffeln
250 g
grüne Bohnen
2 Handvoll
1
5 EL
2 EL
geriebener Parmesan
100 ml
100 ml
8
Lammkoteletts küchenfertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneMilchOlivenölBasilikumParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser 6-8 Minuten kochen. Anschließend abgießen, abschrecken und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Hälfte vom Basilikum mit der geschälten Knoblauchzehe und 4-5 EL Öl fein pürieren. Den Parmesan unterrühren. Die Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Die Milch mit der Sahne erhitzen, über die Kartoffeln gießen und das Pesto unterrühren bis ein geschmeidiges Kartoffelpüree entstanden ist. Das übrige Basilikum und die Bohnen untermengen und mit Salz abschmecken.
3.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißem Pfanne im restlichen Öl auf beiden Seiten 2-3 Minuten braun anbraten. Bei reduzierter Hitze 3-4 Minuten rosa gar ziehen lassen. Mit dem Püree angerichtet servieren.
4.
Dazu nach Belieben gefüllte Tomaten reichen.