Lammwraps mit Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammwraps mit Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein34 g(35 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K62,4 μg(104 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium711 mg(18 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Lammfleisch Lammlachs (küchenfertig)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Pflanzenöl
100 g rote Linsen
250 ml Gemüsebrühe
1 große Möhre
150 g Frischkäse
1 TL Limettensaft
1 Prise Cumin
1 Handvoll Rucola
4 Weizen-Tortillas
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne rundherum braun anbraten. Auf eine vorgewärmte, ofenfeste Platte legen und im Ofen ca. 20 Minuten (je nach Dicke; länger oder kürzer) rosa gar ziehen lassen.
3.
Währenddessen die Linsen in einem Sieb abbrausen und in die kochende Gemüsebrühe geben. Etwa 10 Minuten leise weich köcheln lassen. Anschließend fein zerstampfen. Sollte der Brei zu weich sein, noch ein wenig köcheln lassen. Ist er zu dick, Brühe ergänzen. Die Möhre schälen und die Hälfte fein raspeln, den übrigen Teil in feine Streifen schneiden. Die Linsen von der Hitze nehmen, die Möhrenraspel mit dem Frischkäse unterrühren und mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Kumin abschmecken. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen.
4.
Die Tortillas in einer Pfanne ohne Öl nochmal kurz aufbacken. Aus der Pfanne nehmen und mit dem Linsenmus bestreichen. Mit dem Rucola und den Möhrenjulienne belegen sowie das in Scheiben geschnittene Lammfleisch darauf verteilen. Die Fladen aufrollen und die Wraps einmal quer halbiert servieren.