Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lavendelcreme mit Himbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lavendelcreme mit Himbeeren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 49 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
6 Zweige
Lavendel mit Blüten
400 ml
Vollmilch 3,5 % Fett
5 Blätter
weiße Gelatine
3
Eier sehr frisch
80 g
½
100 g
250 g
frische Himbeeren
Puderzucker zum Bestauben
Lavendelblüten zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LavendelGelatineEiZitroneSahneHimbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Lavendel waschen und trocken schütteln. Die Blüten abschneiden, die Blätter abzupfen. Beides in die Milch geben und einmal aufkochen lassen. Zur Seite stellen und die Milch 30 Minuten ziehen lassen.

2.

In der Zwischenzeit die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Mich durch ein Sieb gießen, die Lavendelstücke entfernen und die Milch erneut erhitzen. Die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen, nicht kochen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

3.

Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Honig überm heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Warme Milch in einem dünnen Strahl zugeben und weiter schlagen. Mit Zitronenabrieb abschmecken, die Sahne steif schlagen und unterheben. In eine große Schüssel oder in 4 Förmchen füllen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

4.

Die Himbeeren waschen, verlesen und trocken schütteln. Mit Puderzucker bestaubt in Schälchen füllen. Mit Lavendelblüten bestreut servieren. Die Himbeeren dazu reichen.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar