Saisonale Küche

Lebkuchenkekse mit Kokos

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lebkuchenkekse mit Kokos

Lebkuchenkekse mit Kokos - Lieblingsgebäck mit pfiffiger Zitrusfrische

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig
Kalorien:
190
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die in den Lebkuchenkeksen mit Kokos enthaltenen Pistazien glänzen mit dem Spurenelement Eisen, das für die Blutbildung und den Sauerstofftransport unentbehrlich ist.

Für mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe können Sie das Dinkelmehl Type 630 ebenfalls durch Dinkel-Vollkornmehl ersetzen. Dann werden die Lebkuchenkekse mit Kokos nur etwas fester.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien190 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium171 mg(4 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
20
Zutaten
200 g Honig
100 g Vollrohrzucker
100 g Butter
3 TL Lebkuchengewürz (à 5 g)
½ TL Pottasche
300 g Dinkelmehl Type 630
1 EL Dinkelmehl Type 630 zum Bearbeiten
100 g Dinkel-Vollkornmehl
3 EL stark entöltes Kakaopulver (à 5 g)
1 Ei (L)
3 EL Pistazienkerne (à 15 g)
2 EL Kokosflocken (à 10 g)
½ Bio-Orange (Schale)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (ca. 30 x 40 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Honig in einem Topf mit Zucker, Butter und Lebkuchengewürz unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze so lange erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Honigmasse vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Pottasche mit 2 EL Wasser verrühren.

2.

Beide Mehlsorten mit Kakaopulver auf eine Arbeitsfläche sieben, anhäufen und mittig eine Mulde hineindrücken. Honigmischung, aufgelöste Pottasche und Ei hineingeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank lagern.

3.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche Teig nochmals gut durchkneten und auf Backblechgröße ausrollen. Auf das mit Backpapier belegte Backblech geben, die Ränder gerade schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 12–15 Minuten backen.

4.

Lebkuchen etwas abkühlen lassen. Pistazien hacken. Kuchen mit Kokosflocken, Pistazien und Orangenschale bestreuen, in 20 Stücke schneiden und anschließend vollständig auskühlen lassen.