Backen mit Vollkorn

Kokos-Apfelkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kokos-Apfelkuchen

Kokos-Apfelkuchen - Knusprige Kokosflocken sorgen für den besonderen Kick!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zwar sind es keine Riesenmengen, aber dafür sind in der Kokosnuss sämtliche Vitamine der B-Gruppe vertreten. Am höchsten liegt der Gehalt von Biotin, das für feste Nägel, glänzende Haare und gute Haut sorgt.

Nicht jede Apfelsorte eignet sich für einen leckeren Kuchen. Aromatisch sollte sie sein und beim Backen nicht zerfallen. Der Klassiker ist Boskop, aber auch Elstar eignet sich mit seinem aromatisch, fein säuerlichen Fruchfleisch. Sie können zudem Jonagold oder Cox Orange verwenden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker9,2 g(37 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium203 mg(5 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin82 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g zimmerwarme Butter
1 Prise Salz
100 g Rohrohrzucker
3 Eier
250 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Backpulver
5 EL Kokosraspel
700 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
1 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker

Zubereitungsschritte

1.

Butter mit Salz und Zucker schaumig rühren. Eier unterrühren und Mehl mit Backpulver einrühren. Zum Schluss 4 EL Kokosraspel unterheben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen.

2.

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und an der Rückseite ein paar mal einschneiden, aber nicht durchschneiden. Äpfel in den Teig setzen.

3.

Kokos-Apfelkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 45 Minuten backen.

4.

Kokos-Apfelkuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker und restlichen Kokosraspeln bestäubt servieren.