Linsenbällchen mit Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsenbällchen mit Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein23 g(23 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,6 g(45 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K97,3 μg(162 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium822 mg(21 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Berglinsen
150 g gelbe Linsen
1 Lorbeerblatt
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Ghee
1 EL Garam Masala
1 Ei
2 EL frisch gehackte Minze
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Semmelbrösel
100 g Senfgurke
½ unbehandelte Limette
250 g Joghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtBerglinsenLinseGheeMinzeLorbeerblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Beide Linsensorten in einem Sieb abbrausen und in kochendem Wasser mit dem Lorbeerblatt ca. 30 Minuten köcheln. Anschließend abgießen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Leicht abkühlen lassen.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Ghee glasig anschwitzen, das Currypulver kurz mitschwitzen und zu den Linsen geben. Das Ei, Minze, Salz und Pfeffer zugeben und zu einer gut formbaren Masse vermischen. Nach Bedarf Semmelbrösel zugeben. Etwa 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit feuchten Händen daraus kleine Bällchen formen. In einer heißen Pfanne im restlichen Ghee ca. 5 Minuten rundherum goldbraun braten.
3.
Für den Dip die Senfgurken klein würfeln. Die Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale in Zesten abziehen. Etwas Saft auspressen. Die Zesten mit der Gurke unter den Joghurt mengen und mit Limettensaft und Salz abschmecken.
4.
Die Bällchen auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Joghurt servieren.