Marinierte weiße Bohnen mit Peperoni

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marinierte weiße Bohnen mit Peperoni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 27 min
Fertig
Kalorien:
1680
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.680 kcal(80 %)
Protein6 g(6 %)
Fett181 g(156 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E25,6 mg(213 %)
Vitamin K174,2 μg(290 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C218 mg(229 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
5
Zutaten
800 g weiße Bohnen getrocknet
1 Lorbeerblatt
4 Paprikaschoten rot und gelb
2 Knoblauchzehen
Pfeffer aus der Mühle
1 Stiel Salbei
4 Sardellenfilets
1 l Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen über Nacht einweichen. Anschließen abgießen, in einem Topf mit Wasser bedeckt und mit einem Lorbeerblatt ca. 40 Minuten weich köcheln lassen.

2.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Paprika in 4-5 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3.

Zusammen mit den gut abgetropften Bohnen, den abgezupften Salbeiblätter und den Sardellenfilets in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit Öl auffüllen und gut verschlossen auskühlen lassen.

 
Wie lange sind die denn dann haltbar?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Gläser vor dem Einfüllen heiß ausspülen, dann halten sich die Bohnen auf jeden Fall mehrere Monate.