Marinierter Hering

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierter Hering
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 35 min
Fertig
Kalorien:
993
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien993 kcal(47 %)
Protein38 g(39 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D50 μg(250 %)
Vitamin E9,9 mg(83 %)
Vitamin K27,6 μg(46 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂17 μg(567 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.208 mg(30 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure465 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 frische Heringe küchenfertig vorbereitet (ohne Kopf und dünne Bauchlappen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
3 EL Pflanzenöl
4 Schalotten
5 EL Tomatenmark
2 EL Rotweinessig
4 EL Zucker
60 g Rosinen
3 Nelken
2 Lorbeerblätter
150 ml Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölTomatenmarkZuckerRosinenPflanzenölHering
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Heringe abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten 5-6 Minuten goldbraun braten. Anschließend nebeneinander in eine flache Form legen.
2.
Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Zusammen mit dem Tomatenmark, Essig, Zucker, den Rosinen, den Nelken und dem Lorbeerblatt aufköcheln lassen. Mit Salz abschmecken, die Heringe mit der Marinade begießen und mit Olivenöl bedecken. Abkühlen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.
3.
Zum Servieren Vollkornbrot und Butter reichen.