Smarter Klassiker

Marinierte Heringe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marinierte Heringe

Marinierte Heringe - Schmeckt wie bei Oma!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Hering bringt eine Extraportion an Omega-3-Fettsäuren, welche unsere Gefäße schützen und einen zu hohen Cholesterinspiegel senken können. Zusätzlich steigert sich unsere Konzentrationsfähigkeit durch diese Fette. Auch reichlich Vitamin D ist in dem Fisch enthalten, welches unter anderem bei dem Einbau von Calcium in die Knochen beteiligt ist und so vor Osteoporose schützt.

Egal ob frisch auf einem Vollkornbrötchen oder zusammen mit Kartoffeln und Quark, die marinierten Heringe schmecken köstlich. Hier geht es zu einem einfachen Rezept, welches die Omega-3 Portion durch Leinöl noch etwas erhöht. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein30 g(31 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D38 μg(190 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂19,8 μg(660 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium508 mg(13 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen30,6 mg(204 %)
Jod81 μg(41 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure329 mg
Cholesterin119 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
8
Salzheringe ausgenommen
2
250 g
Baby-Paprika oder milde Chilis
3
10
1 TL
400 ml
Weißwein- oder Obstessig
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Einweckglas

Zubereitungsschritte

1.

Salzheringe mindestens 12 Stunden wässern, danach gründlich waschen und ggf. Schuppen entfernen. Köpfe abschneiden, Fische danach noch einmal gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Mini-Paprikas waschen und abtropfen lassen.

2.

Heringe mit Zwiebelringen und Paprikas in ein großes Glas einschichten, dabei Gewürze dazwischen legen. Essig mit 300 ml Wasser und Salz aufkochen, über Heringe gießen und verschlossen und gut gekühlt mindestens 2–3 Tage ziehen lassen.