Mediterranes Kaninchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterranes Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen ca. 1,2 kg
4
2
100 g
kleine schwarze Oliven
2
2 Zweige
6 EL
1 Glas
1
unbehandelte Zitrone
2
¼ l
Geflügelbrühe aus dem Glas
Pfeffer aus der Mühle
Für das Kartoffelpüree
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
150 g
150 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinSchlagsahneButterOliveOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kaninchen in acht Teile teilen, waschen, trockentupfen. In einem großen Bräter Olivenöl erhitzen und die Stücke portionsweise anbraten. Knoblauch schälen, halbieren, dazugeben. Karotten putzen, in Scheiben schneiden, dazugeben. Mit Weißwein ablöschen. Zitrone in Scheiben schneiden, dazugeben. Mit geschlossenem Deckel 30 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder Brühe angießen. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Kerne entfernen, in grobe Stücke schneiden, dazugeben. Weitere 30 Minuten köcheln lassen. Salbeiblätter von den Zweigen zupfen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Oliven und die Salbeiblätter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer würzen. Vor dem Servieren die Zitronenscheiben entfernen.
2.
Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, waschen, kleinschneiden und in Salzwasser in ca. 25 Min. garen. Die Kartoffeln abgiessen und etwas ausdampfen lassen. Sahne erhitzen und zusammen mit der kleingeschnittenen Butter zu den Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und zum einem Püree verarbeiten.
3.
Kaninchen mit Kartoffelpüree servieren.