Milchferkel mit Korianderkarotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Milchferkel mit Korianderkarotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Spanferkelbraten
3
2 EL
gehackte Petersilie
8 EL
3 EL
1 kg
Spanferkelkeule ohne Knochen und Schwarte
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
2 EL
Für die Koriandermöhren
1
750 g
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
15 g
Ingwer (1 Stück), feingehackt
2 EL
1 EL
gehackte Koriander
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Vom Rosmarin die Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. 6 Öl mit Zitronensaft, durchgepresstem Knoblauch, Rosmarin und Petersilie verrühren. Schwarte der Keule rautenförmig einschneiden und die Keule mit der Marinade einstreichen, über Nacht zugedeckt kalt stellen. Keule mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch abtupfen, rundherum im restlichen Öl rasch anbraten und anschließend im vorgeheizten Backofen (80°C) ca. 2 Std. 30 Min. braten. Den Bratensatz nach Bedarf mit 100 ml Wasser lösen und beiseite stellen.
2.
Die Möhren waschen und schälen, dabei den Ansatz des Blattgrüns stehen lassen. Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Ingwer in Olivenöl glasig schwitzen, Paprikawürfel zugeben, kurz mitschwitzen, dann Möhren zugeben und bei reduzierter Hitze zugedeckt mitschwitzen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen, Koriander zugeben, mit dem entfetteten Bratfond aufgießen und etwa 10-15 Min. offen köcheln lassen (die Möhren sollen noch einen leichten Biss haben. Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Möhrengemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen