EatSmarter Exklusiv-Rezept

Milchkaffee-Mousse

mit Espresso und süßer Kondensmilch
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Milchkaffee-Mousse

Milchkaffee-Mousse - Mamma mia, wie lecker: Latte macchiato zum Löffeln

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer meint, dass Cremes generell sehr gehaltvoll sind, wird hier freudig überrascht sein: Die locker-leichte Schaumspeise liefert viel Kaffeearoma, aber kaum Fett. Dafür enthält sie dank der Milch viel knochenstärkendes Kalzium!

Sie sind gerade auf Kaloriensparkurs und wollen abnehmen? Dann können Sie sich dieses Dessert trotzdem leisten – ersetzen Sie einfach einen Teil des Zuckers durch Süßstoff. Übrigens: Richtig täuschend echt wirkt die "Latte macchiato", wenn Sie noch 1 Klacks frischen Milchschaum obenauf setzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium270 mg(7 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium402 mg(10 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
500 ml Milch (1,5 % Fett)
80 g Rohrzucker
80 ml Kondensmilch (7,5 % Fett)
2 EL lösliches Espressopulver
Außerdem: Eiswürfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Milch (1,5 % Fett)RohrzuckerEspressopulverGelatine
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 2 kleine Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Handmixer, 4 Gläser

Zubereitungsschritte

1.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 1

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 2

Milch und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 3

Gelatine ausdrücken, mit der Kondensmilch in die heiße Milch geben und unter Rühren darin auflösen.

4.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 4

1/3 der Milchmischung abnehmen, das Espressopulver unterrühren und beiseitestellen.

5.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 5

Eine Schüssel etwa zur Hälfte mit kaltem Wasser und Eiswürfeln füllen. Restliche Milchmischung in eine weitere Schüssel geben und in das Eiswasser stellen. Mit den Quirlen des Handmixers aufschlagen, bis die Masse abgekühlt ist.

6.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 6

Die Creme in Gläser füllen und im Kühlschrank leicht fest werden lassen.

7.
Milchkaffee-Mousse Zubereitung Schritt 7

Die Espresso-Milch-Mischung auf dieselbe Weise in Eiswasser zu einer schaumigen Creme schlagen. Als oberste Schicht in die Gläser löffeln und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

 
wunderbares rezept aber SÜSSSTOFF???? das ist ja schlimmer wie zucker,da reichen auch 60g zucker
 
genial. ein Hauch von nichts, aber eben doch ein süßer Abschluss. Schnell gehts auch, allerdings war ich wohl doch ein bisschen zu ungeduldig und habe die Milch nicht lange genug im Eiswasser aufgeschäumt. nächstes mal wirds perfekt :-)
 
Genial! Und so lecker!! Ein Muss für alle Kaffee- und besonders Latte Macchiato Liebhaber!!! Kam bei meinen Gästen auch extrem gut an. Und das Schöne, es ist wirklich ein leichtes Dessert, dass einen nicht so abfüllt, ich bin schwer begeistert!