Mini-Pfannkuchen mit Joghurt und Himbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Pfannkuchen mit Joghurt und Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
553
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien553 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K12,2 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium503 mg(13 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin219 mg
Zucker gesamt16 g(64 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
3
250 g
½ TL
1 Prise
350 ml
2 EL
flüssiger Honig
40 g
Butter zum Ausbacken
Außerdem
200 g
100 ml
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlHimbeereNaturjoghurtSchlagsahneButter

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Mehl, die Eigelbe, das Backpulver, die Milch und dem Honig in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem homogenen Teig verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. Den Eischnee unter den Teig heben.

2.

Zum Ausbacken etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, mit einer kleine Schöpfkelle jeweils einen Klecks Teig hineingeben und je 1-2 Minuten auf jeder Seite portionsweise die Pancakes goldbraun backen. Herausnehmen und warm halten (zum Beispiel im Ofen bei 80°C) bis der Teig verbraucht ist.

3.

Die Himbeeren putzen. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen und unter den Joghurt mischen. Je 2 Pancakes auf einem Teller anrichten und mit einem Klecks Joghurtsahne und Himbeeren garnieren. Mit Minzblättern bestreut servieren.