Misosuppe mit Kaiserschoten, Tomaten und Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Misosuppe mit Kaiserschoten, Tomaten und Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
140
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien140 kcal(7 %)
Protein14 g(14 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Fischbrühe aus dem Asialaden als Pulver
2 EL Miso-Paste
300 g Tofu
4 Tomaten
200 g Zuckerschoten
2 Frühlingszwiebeln
Sojasauce
Cayennepfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Tofu in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Die
2.
Zuckerschoten waschen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
3.
Die Misopaste in etwas Brühe auflösen und in die restliche kochende Brühe einrühren. Die Zuckerschoten dazugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen, dann die Frühlingszwiebeln, Tofu und Tomaten mit in die Suppe geben und ca. 3-4 Minuten nur noch ziehen lassen. Mit Sojasauce und Cayennepfeffer abschmecken und servieren.