Verdauungsfördernd

Vegetarischer Nudelauflauf

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vegetarischer Nudelauflauf

Vegetarischer Nudelauflauf - Knusprige Käseschicht auf bunter Gemüsemischung, die sich sehen lassen kann.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
644
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ätherischen Öle aus dem Porree machen stark gegen Erkältungen, denn sie spielen eine entscheidende Rolle für die Abwehrkräfte, indem sie die Darmflora positiv beeinflussen. Außerdem können Bakterien im Mundraum und im Verdauungstrakt unschädlich gemacht werden, was den Effekt zusätzlich unterstützt.

Für ein Extra an Knusprigkeit können Vollkorn-Semmelbrösel sorgen, wenn sie zusammen mit dem Käse über dem Auflauf verteilt werden. Anstelle der getrockneten Tomaten schmecken auch aromatische Kirschtomaten im Auflauf; sie geben dem Ganzen zudem noch mehr Saftigkeit. Das Rezept ist eine gute Möglichkeit einen Auflauf vegetarisch zu gestalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien644 kcal(31 %)
Protein33 g(34 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein32 g(33 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,7 g(52 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K133,3 μg(222 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure215,1 μg(72 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin23,4 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C140,4 mg(148 %)
Kalium1.210,2 mg(30 %)
Calcium535,4 mg(54 %)
Magnesium176,2 mg(59 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod29,5 μg(15 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure190,8 mg
Cholesterin262,3 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Vollkornnudeln z. B. Maccaroni
1 Stange
200 g
1
100 g
getrocknete Tomaten
4
100 ml
100 g
100 g
geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Maccaroni in Salzwasser sehr bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. 1 Handvoll Lauchringe zum Garnieren beiseitelegen. Den Brokkoli waschen, die Röschen abtrennen, den Stiel schälen und würfeln. Zusammen in Salzwasser 2–3 Minuten garen (blanchieren). Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Paprika waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten in Streifen schneiden.

2.

Die Eier mit der Milch, Crème fraîche und der Hälfte des Käses vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.

Die Nudeln mit dem Brokkoli, Lauch, Paprika und Tomaten vermengen und in vier Portionsofenformen füllen (oder eine große Auflaufform). Die Eier-Milch darübergießen, den restlichen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Mit dem übrigen Lauch bestreut servieren.