Nudeln mit Ricottasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Ricottasauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
gemischte Wildkräuter z. B. Brunnenkresse, Sauerampfer, Löwenzahn, Borretsch oder Rucola
1
große rote Zwiebel
2
200 g
150 ml
150 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
400 g
4 EL
2 EL
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kräuter waschen und trocken schütteln, verlesen und grob hacken.
2.
Zwiebel schälen und in schmale Spalten schneiden.
3.
Knoblauch schälen. Ricotta mit der Brühe und dem
4.
Wein verquirlen.
5.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
6.
Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.
7.
Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen, Kräuter dazugeben und 3 - 4 Min. mitdünsten, mit der Ricotta-Wein-Brühe ablöschen, kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
8.
Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen, mit der Kräutersauce auf Tellern anrichten und mit den Walnusskernen bestreut servieren.