Nussige Brotherzen mit Gorgonzolaaufstrich

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nussige Brotherzen mit Gorgonzolaaufstrich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium448 mg(11 %)
Calcium250 mg(25 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
2 Zweige
120 g
3 EL
1 TL
8 Scheiben
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Walnusskerne grob hacken, in einer heißen Pfanne mit Öl anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Den Gorgonzola in Stückchen zupfen mit der sauren Sahne, dem Lavendelhonig und Thymian glatt rühren.

2.

Mit Hilfe eines entsprechenden Ausstechers Herzen (5x5 cm) aus den Brotscheiben schneiden und diese mit der Gorgonzolacreme bestreichen. Mit den Nüssen bestreuen und mit Lavendelblüten garniert auf einer Etagere angerichtet servieren.