Orzo-Nudeln mit Safran, Stockfisch und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orzo-Nudeln mit Safran, Stockfisch und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein64 g(65 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K54,8 μg(91 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.482 mg(37 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod371 μg(186 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure447 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
150 g
100
frische grüne Bohnen
1
1
1 Msp.
4
75 ml
250 g
200 ml
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Stockfisch mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, das Wasser dabei mehrmals wechseln. Dann den Fisch ca. 15 Minuten in kochendem Wasser garen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Haut und Gräten entfernen und grob zerpflücken.
2.
Die Kichererbsen ebenfalls über Nacht einweichen, dann in Salzwasser ca. 45 Minuten leise gar köcheln lassen. Die grünen Bohnen kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Safranfäden in den Weißwein geben. Die Zwiebel in 2 EL heißem Öl anschwitzen, dann die Nudeln und Paprikastreifen zugeben und mit dem Safra-Weißwein ablöschen. Unter Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe angießen und immer wieder von den Nudeln aufsaugen lagen. Dann die Kichererbsen, die Bohnen, Salbei und den Fisch zugeben. Unter Rühren etwa 5 Minuten fertig schmoren lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Olivenöl beträufelt und Cayennepfeffer bestreut servieren.