Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-Aioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-Aioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
746
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien746 kcal(36 %)
Protein29 g(30 %)
Fett66 g(57 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E15,9 mg(133 %)
Vitamin K34 μg(57 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium516 mg(13 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod70 μg(35 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für das Aioli
4 Knoblauchzehen
2 Eigelbe
Salz
weißer Pfeffer
200 ml Olivenöl
1 EL Limettensaft
1 Msp. abgeriebene Limettenschale
1 EL gehackter Koriander
Für das Fischfilet
4 Steinbeißerfilets (oder andere Fischfilets)
Mehl
1 Ei
Semmelbrösel
4 EL Öl
1 EL Butter
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Eigelbe, Salz und Pfeffer gründlich unterrühren. Dann das Olivenöl mit dem Schneebesen zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unterrühren. Wenn die Sauce dickcremig ist, Limettensaft zugeben, Koriander unterziehen, Aioli abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.

2.

Die Fischfilets trocken tupfen und dünn mehlieren. In verquirltem Ei und anschließend in Semmelbröseln wenden. Panade gut abdrücken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Butter zugeben und Fischfilets darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Salzen und mit dem Aioli und nach Belieben mit Pommes frites servieren.