print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunde Gourmet-Küche

Papaya auf Matjes im Glas

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Papaya auf Matjes im Glas

Papaya auf Matjes im Glas - Edle Vorspeise mit reichlich Vitalstoffen.

Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mediziner schätzen Hering, hier in Form von Matjes, wegen seines hohen Gehalts an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren ganz besonders. Papaya unterstützt mit dem Enzym Papain die Eiweißverdauung und kurbelt die Fettverbrennung an.

Probieren Sie das Gericht auch mal mit frischer Ananas, die ebenfalls als Schlank-Obst gilt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein26 g(27 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D20,7 μg(104 %)
Vitamin E16,2 mg(135 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium833 mg(21 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod82 μg(41 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure385 mg
Cholesterin214 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
kleine Papaya (1 kleine Papaya)
½
4
1
2 EL
640 g
Matjesfilet (8 Matjesfilets)
4 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Papaya halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Frucht schälen. Fruchtfleisch 1 1⁄2 cm groß würfeln. Zitronenhälfte heiß ab- spülen, trocken reiben, Saft auspressen, Schale abreiben. Papayawürfel mit 1–2 EL Zitronensaft beträufeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schnei- den. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken.

2.

Für das Dressing restlichen Zitronensaft mit -schale, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Matjesfilets in Stücke schneiden, mit Frühlingszwiebeln und Chili mischen und auf 4 Gläser verteilen. Papayawürfel daraufgeben, alles mit Dressing übergießen und abgedeckt für etwa 1 Stunde kühl stellen.

3.

Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Papaya auf Matjes im Glas mit Dillfähnchen garnieren und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar