Empfohlen von IN FORM

Pasta mit Chicorée und Fisch

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pasta mit Chicorée und Fisch

Pasta mit Chicorée und Fisch - Das Gemüse verleiht dem Gericht eine angenehm herbe Note.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die Ballaststoffe aus Chicorée und Vollkornnudeln sorgen für eine lange anhaltende Sättigung und regen die Verdauung an.

Wer keinen Fisch mag oder sich vegetarisch ernährt, kann den Rotbarsch auch durch gebratene Tofuwürfel ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein39 g(40 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin21,6 μg(48 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium888 mg(22 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure390 mg
Cholesterin55 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin22,4 μg(50 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium179 mg(60 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure399 mg
Cholesterin54 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 g
500 g
400 g
Jodsalz mit Fluorid
2 EL
100 ml
100 g
saure Sahne (10 % Fett)
1 TL
1 Spritzer
20 g
Parmesan (1 Stück)
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, Chicorée waschen und putzen. Beides in Streifen schneiden.

2.

Rotbarschfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3.

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

4.

Inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Chicorée darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten anbraten. Brühe zugießen und bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

5.

Saure Sahne und Meerrettich einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze in ca. 2–3 Minuten rundherum goldbraun braten.

7.

Fisch zum Gemüse geben und 1–2 Minuten ziehen lassen.

8.

Nudeln abgießen, vorsichtig mit dem Gemüse mischen, auf 4 Teller verteilen und Parmesan darüberhobeln.