Pasta mit Hackbällchen vom Kalb

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Hackbällchen vom Kalb
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
1024
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.024 kcal(49 %)
Protein57 g(58 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate102 g(68 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K25,9 μg(43 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.126 mg(28 %)
Calcium367 mg(37 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
600 g gemischtes Hackfleisch
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
500 g Penne
4 Tomaten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
2 EL frisch geschnittenes Basilikum
100 g frisch geriebener Parmesan
1 Prise Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Das ausgedrückte Brötchen mit der Zwiebel, Petersilie, Ei, Salz und Pfeffer ebenfalls zum Hackfleisch geben. Alles gut verkneten und kleine Bällchen aus dem Teig formen. Mit dem Mehl bestauben und kalt stellen.
2.
Die Penne in Salzwasser al dente kochen.
3.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Den Knoblauch schälen, fein hacken und kurz in heißem Öl anschwitzen. Die Tomaten und den Wein unterrühren und die Kalbsbällchen in die Sauce legen. Zugedeckt etwa 10 Minuten leise schmoren lassen. Nach Bedarf ein wenig Wasser ergänzen. Anschließend das Basilikum und 2-3 EL Parmesan zufügen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die abgetropften Nudeln auf Teller verteilen und die Sauce mit den Bällchen darüber verteilen. Mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.