Pastete mit Fleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastete mit Fleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4832
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.832 kcal(230 %)
Protein254 g(259 %)
Fett339 g(292 %)
Kohlenhydrate198 g(132 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E14,6 mg(122 %)
Vitamin K101,1 μg(169 %)
Vitamin B₁4,1 mg(410 %)
Vitamin B₂4,2 mg(382 %)
Niacin123,2 mg(1.027 %)
Vitamin B₆3,7 mg(264 %)
Folsäure324 μg(108 %)
Pantothensäure13,9 mg(232 %)
Biotin132,7 μg(295 %)
Vitamin B₁₂35,6 μg(1.187 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium5.764 mg(144 %)
Calcium304 mg(30 %)
Magnesium368 mg(123 %)
Eisen27,3 mg(182 %)
Jod140 μg(70 %)
Zink44,7 mg(559 %)
gesättigte Fettsäuren170,3 g
Harnsäure1.450 mg
Cholesterin1.757 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g TK Blätterteig
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Form
4 Scheiben Toastbrot
1 Zwiebel
300 g frische Champignons
1 EL Olivenöl
1 kg gemischtes Hackfleisch
2 getrocknete eingelegte Tomaten klein gehackt
2 Eier
2 TL getrocknete italienische Kräuter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
1 Eigelb
2 EL Wasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Blätterteigplatten nebeneinander liegend auftauen lassen, die Hälfte davon mit Wasser einstreichen und aufeinander legen. Auf bemehlter Arbeitsfläche und etwas größer als die Form auswellen. Die gefettete Form damit auslegen und kühl stellen. Für die Füllung die Toastbrotscheiben in lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Champignons putzen, fein blättrig schneiden und etwas durch hacken. Beides im heißen Öl andünsten.

2.

Die entstandene Flüssigkeit abgießen. Zusammen mit dem Hackfleisch zum Brot geben. Die gehackten Tomaten, die Eier und die Kräuter zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander vermengen. Gegebenenfalls etwas Semmelbrösel untermengen, falls die Masse zu feucht ist. Die Hackfleischmasse gleichmäßig auf dem Teig in der Form verteilen. Den restlichen Teig ebenso wie den Boden ausrollen und in Formgröße zuschneiden. Die Quiche damit abdecken und den überstehenden Rand des unteren Bodens nach Oben etwas einschlagen und zusammendrücken. Aus der Mitte ein Dreieck ausstechen. Das Eigelb mit Wasser verquirlen und die Oberfläche damit einstreichen. Die Pastete im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Nach Bedarf mit Alufolie abdecken. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.