Pastinakengratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastinakengratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K480,2 μg(800 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure222 μg(74 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium563 mg(56 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
große Pastinaken
500 g
1
1
1 EL
200 g
1
100 g
Emmentaler gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden und im Dämpfeinsatz ca. 4 Min. über Wasserdampf garen.
2.
Spinat waschen, verlesen und in einem Topf mit wenig Wasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, auspressen, grob hacken und wieder etwas auflockern.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl in einem großen Topf anschwitzen, Spinat hineingeben, kurz mit braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Eine gefettete Auflaufform mit der Hälfte des Spinats auslegen, mit den Pastinaken bedecken und restlichen Spinat darüber verteilen.
5.
Sahne mit Käse verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen.
6.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. überbacken.