0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Peperonata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K42,9 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure195 μg(65 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C373 mg(393 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
8
Zutaten
6 gelbe Paprikaschoten
6 rote Paprikaschoten
300 g kleine Schalotten
4 Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl extra vergine
500 g reife Tomaten
20 ml Weißweinessig
1 gemischer Kräuterbündel (Oregeano, Majoran, Baslikum, Thymian)
1 Zitrone
etwas Basilikum und Thymian zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten unterm Grill solange grillen, bis die Haut sich abziehen läßt. Die Paprikaschoten vierteln, Kerne und die weißen Innenwände entfernen.

2.

Schalotten und Knoblauch schälen. Größere Schalotten halbieren. Knoblauch in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch im Olivenöl langsam andünsten.

3.

Die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen, die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und die Tomaten dazugeben. Den Weißweinessig angießen und kurz weiterdünsten.

4.

Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen und fein hacken. Zitrone waschen, trocken reiben und in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben nochmals vierteln.

5.

Alles in eine flache Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

6.

Peperonata auf flache Teller anrichten und als Vorspeise servieren.