Pesto-Gnocchi mit Bohnen, Oliven und Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pesto-Gnocchi mit Bohnen, Oliven und Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
968
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien968 kcal(46 %)
Protein45 g(46 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K59,6 μg(99 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin24,4 mg(203 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.732 mg(43 %)
Calcium283 mg(28 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für das Pesto
2
60 g
40 g
geröstete Pinienkerne
140 ml
40 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Für die Gnocchi
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
Muskat frisch gerieben
250 g
1
Mehl zum Arbeiten
Außerdem
1
600 ml
400 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
400 g
grüne Bohnen
50 g
schwarze Oliven entsteint
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 25-30 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdampfen und ein wenig abkühlen lassen. Anschließend schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Salz und Muskat würzen. Das Mehl darüber streuen und mit dem Ei zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Etwa 1/3 abnehmen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem etwa fingerdicken Strang ausrollen. Etwa 1 cm kurz Stücke abstechen oder -schneiden und für das typisch gerillte Muster jeweils über die Zinken einer Gabel rollen. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten und die fertigen Teigstücke abgedeckt auf der Arbeitsfläche ruhen lassen.
2.
Die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Das Fleisch waschen und in der Brühe ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Für das Pesto den Knoblauch abziehen und grob hacken. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und mit dem Knoblauch und den Pinienkernen in einem Mixer fein pürieren. Nach und nach soviel Öl einfließen lassen, bis ein sämiges Pesto entsteht. Den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Bohnen waschen, putzen halbieren oder dritteln und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.
5.
Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und 3-4 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
6.
Das Fleisch aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit dem Pesto, Bohnen, der Schalotte, dem Fleisch und den Oliven mischen und sofort servieren.