Pikanter Tofu mit Tomate

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikanter Tofu mit Tomate
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien627 kcal(30 %)
Protein33 g(34 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E24,6 mg(205 %)
Vitamin K115,9 μg(193 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium469 mg(12 %)
Calcium404 mg(40 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Tofu
800 g
3
getrocknete Chilischoten
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
flüssiger Honig
2 EL
weißer Balsamessig
1 EL
2 TL
Außerdem
1
1
4 EL
Für die Kräutersalsa
2 Bund
1
abgezogene Knoblauchzehe
2
1 TL
1 EL
2 EL
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuOlivenölSojaölPetersilieCrème fraîcheHonig

Zubereitungsschritte

1.

Den Tofu in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Chilischoten im Mörser zerstoßen und mit der Sojasauce, dem Honig, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Sesamöl verrühren. Den Tofu mit der Marinade einpinseln und ca. 1 Stunde marinieren lassen, dabei gelegentlich wenden.

2.

Die Tomate waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Sojaöl auspinseln, den Tofu hineingeben, mit den Tomatenscheiben belegen, ggf. noch restliche Marinade darüberträufeln.

3.

Die Zwiebelscheiben darauflegen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Für die Kräutersalsa die Petersilie waschen und trocken schütteln. mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben und nicht zu fein pürieren. Gegebenenfalls noch mit etwas Salz abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.