Pilz-Feta-Kuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pilz-Feta-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
3053
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.053 kcal(145 %)
Protein78 g(80 %)
Fett210 g(181 %)
Kohlenhydrate215 g(143 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe15,3 g(51 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D9,5 μg(48 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K80,8 μg(135 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin39 mg(325 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure9 mg(150 %)
Biotin69,5 μg(154 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium2.298 mg(57 %)
Calcium647 mg(65 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod260 μg(130 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren125,6 g
Harnsäure340 mg
Cholesterin516 mg
Zucker gesamt18 g(72 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
1 TL
125 g
kalte Butter
1 TL
weißer Balsamessig
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Form
Für den Belag
400 g
Pilze z. B. Shiitake
2 Stiele
1
200 g
4 EL
1
getrocknete Chilischote
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzFetaButterCrème fraîcheOlivenölHonig

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen, die Butter in kleinen Stücken dazu geben, 4 EL kaltes Wasser und den Essig ergänzen. Mit einem Teigschaber zu kleinen Krümeln hacken und anschließend rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Die Pilze putzen und kleiner schneiden. Den Thymian abbrausen und die Blättchen abzupfen. Etwa die Hälfte fein hacken. Den Knoblauch schälen und in eine Schale pressen. Den Feta zerkrümeln und die Hälfte zum Knoblauch geben. Die Crème fraîche, zerbröselte Chili, Essig und gehackten Thymian dazu geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Pilze im heißen Öl in einer Pfanne unter Rühren 5-7 Minuten braun braten. Die dabei anfallende Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Die fertigen Pilze vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
4.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ca. 3 mm dünn auswellen. Die Tarteform buttern und den Teig hineinlegen, dabei sollten der Teig etwa 5 cm überhängen. Die Fetacreme auf dem Boden verstreichen und die Pilze darauf geben. Mit dem Honig beträufeln. Den Teig rundherum einschlagen und in Falten gelegt leicht andrücken. Den Pie im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
6.
Nach Belieben warm oder ausgekühlt mit übrigem Feta und Thymian bestreut servieren.